SPÄTKLASSISCHE UND HELLENISTISCHE KALKSTATUEN UND -STATUETTEN AUF ZYPERN

Eine Untersuchung von bisher unpublizierten Kalkstatuen im Cyprus Museum in Nicosia und Larnaca District Museum

Hrsg.: Nicole REITINGER

372 Seiten | 21 x 29,7 cm | Hardcover 

EUR 39,90

August 2019

ISBN: 978-3-902976-72-7

Erhältlich im Shop!

Das Ziel dieser Publikation liegt darin, möglichst viele bisher vernachlässigte Fundstücke auf Zypern der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Der Schwerpunkt innerhalb der Forschung auf Zypern lag bisher zum größten Teil darin, eine große Anzahl an qualitativen und auch für Laien ästhetisch ansprechende Stücke zu publizieren, während weniger qualitätvolle Funde unbeachtet blieben. Vor allem die Kleinkunst musste hinter der Großplastik zurücktreten und soll nun durch diese Arbeit ihren gerechtfertigten Platz innerhalb der wissenschaftlichen Forschung erhalten.

Die Reihe „Κυπριακά – Forschungen zum antiken Zypern“ widmet sich der umfassenden Betrachtung des antiken Zypern aus archäologischem, historischem, epigraphischem, mythologischem und sprachlichem Blickwinkel. Der Fokus liegt dabei sowohl auf der Vermittlung von Wissen über, als auch einem besseren Verständnis für die antike Geschichte der Jahrtausende alten Insel. 

Zypern – eine Insel, die seit Jahrtausenden von interkultureller Interaktion geprägt ist. Durch die strategische Lage im östlichen Mittelmeer war die Insel bereits in der Vergangeheit ein zentraler geografischer und kultureller Knotenpunkt zwischen Ost und West