News

GESUNDHEITSFÖRDERUNG KONKRET

Band 1 der neuen Lehrbuchreihe der FH Burgenland - "Gesundheitsförderung konkret" - ist ab 30.11. erhältlich!

GESUNDHEITSFÖRDERUNG KONKRET

Ein forschungsgeleitetes Lehrbuch für die Praxis

Hrsg.: Erwin GOLLNER | Barbara SZABO | Florian SCHNABEL | Barbara SCHNITZER | Magdalena THALLER-SCHNEIDER

Lehrbuchreihe der FH Burgenland – Band 1

464 Seiten | 17 x 24 cm | Softcover | EUR 39,90 | ISBN: 978-3-902976-97-0 | ISSN: 25231359 | ET: 11/2017 

Erhältlich im Shop!


Die Gesundheitsförderung befindet sich mehr als 30 Jahre nach der Ottawa Charta in einer dynamischen Entwicklung. Dies betrifft sowohl die Forschung als auch die praktische Gesundheitsförderungsarbeit. Immer mehr Berufsgruppen widmen sich dem Thema der Gesundheitsförderung, was es zu einem interdisziplinären und allgegenwärtigen Thema macht.

Das Lehrbuch gliedert sich im Sinne einer Verzahnung von Theorie und Praxis in zwei zentrale Abschnitte: Im Abschnitt I werden wesentliche theoretische Grundlagen, die für die Umsetzung von Gesundheitsförderung in der Praxis von besonders hoher Relevanz
sind, erläutert. Abschnitt II gewährt einen Einblick in verschiedene Projekte der Gesundheitsförderung in unterschiedlichen Settings. Diese reichen von Praxisprojekten in  der kommunalen Gesundheitsförderung über anwendungsorientierte Forschungsprojekte zum Thema betriebliche Gesundheitsförderung, Gesundheitsförderungsprojekte in Bildungseinrichtungen bis hin zur Erstellung von Leitfäden und Richtlinien für die praxisorientierte Gesundheitsförderung. Im Sinne eines Theorie-Praxistransfers zeigt dieser zweite Abschnitt auf, in welcher Weise sich die theoretischen Grundlagen,
die im ersten Abschnitt erläutert werden, in der Projektarbeit wiederfinden. Diese Verknüpfung verfolgt das Ziel eines aktiven Austausches zwischen Forschung und Praxis und soll damit zu einer Weiterentwicklung der Gesundheitsförderungsarbeit beitragen.

Das Lehrbuch richtet sich an einen breiten Kreis von Personen- und Berufsgruppen. Neben Studierenden und Lehrenden unterschiedlicher Fachrichtungen an Fachhochschulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen stellen Praktiker in der Gesundheitsförderung eine weitere wesentliche Zielgruppe dar. Der Leser profitiert von der Aufbereitung zentraler praxisrelevanter theoretischer Grundlagen der Gesundheitsförderung einerseits und den lessons learned einzelner Gesundheitsförderungsprojekte andererseits.
Didaktisch besticht das Lehrbuch durch die Integration von Diskussionsfragen und lernunterstützender Elemente wie z. B. Word Clouds und Mind-Maps.


Verlagsverzeichnis
Frühjahr 2018